Enthärter und Weichwasseranlagen - BWT Best Water Technology 
Wer sorgt für seidenweiches Perlwasser,
für zarte Haut und geschmeidige Haare?

 
 
mehr Infos zur Kampagne
Mit seidenweichem BWT-Perlwasser
genießen, schützen und sparen
Ein Wellness-Gefühl unter der Dusche, strahlende Armaturen
und kuschel-weiche Wäsche – entdecken Sie die vielen
Vorteile von weichem Wasser
Mehr Wohlgefühl in Ihrem LebenSeidenweiches BWT-Perlwasser sorgt für zarte Haut,
glänzende Haare und kuschelig-weiche Wäsche
Schützen Sie Ihr Zuhause vor KalkDurch weniger Kalkablagerungen bleiben Bad,
Dusche und Armaturen länger schön
Kosten sparen mit BWTEin geringerer Energieverbrauch und weniger
Ausgaben für Wasch- und Reinigungsmittel –
das schont Ihren Geldbeutel und die Umwelt
1
2
3
4
5

Weichwasseranlagen

 

Mit BWT-Perlwasseranlagen genießen, schützen und sparen

 

Es beginnt mit der morgendlichen Dusche. Wer am Morgen seidenweiches Perlwasser auf der Haut spürt, will auf dieses Wohlgefühl nicht mehr verzichten.

Mit seidenweichem Perlwasser verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase.

BWT-Perlwasser macht die Haut spürbar zart, glänzendes und geschmeidiges Haar steigert zusätzlich das Wohlbefinden. Auch nach dem Duschen setzt sich das Wohlfühlerlebnis nahtlos fort: Dank des weichen Wassers in der Waschmaschine warten kuschelige Handtücher und ein flauschig weicher Bademantel.

 

Wer sich Zuhause Wasser wünscht, das sich so sanft anfühlt, wie ein warmer Sommerregen, entscheidet sich für den Einbau einer Weichwasseranlage, wie 

BWT AQA perla.

 

Zarte Haut durch weiches Wasser

 

Schönheitspflege für die eigenen vier Wände

Doch eine Weichwasseranlage kann noch mehr: Das seidenweiche BWT-Perlwasser mit seinem geringen Kalkgehalt schützt Armaturen, Fliesen und Duschwände vor unschönen Kalkflecken. Damit glänzt das Bad dauerhaft und der Aufwand fürs Putzen reduziert sich deutlich. Da weiches Wasser die komplette Hauswasser-installation schützt, bleiben auch alle angeschlossenen Haushaltsgeräte wie Waschmaschine und Geschirrspüler zuverlässig vor Kalk geschützt. Das gilt natürlich auch für Kaffeemaschine und Wasserkocher. So können kostspielige Reparaturen vermieden werden und die Lebensdauer der Geräte erhöht sich.

 

Weiches BWT-Perlwasser genießen und gleichzeitig sparen

Der Einbau einer Weichwasseranlage wirkt sich noch aus anderen Gründen positiv auf das Haushaltsbudget aus: Wie eine Doppelverglasung beim Fenster wirkt Kalk isolierend. Bereits eine Kalkschicht von zwei Millimetern auf Heizflächen in Wärme-tauschern im Kessel oder Boiler kann den Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent steigern. BWT-Perlwasseranlagen reduzieren die Kalkbildung und senken so den Energieverbrauch. Das ist auch ein Plus für die Umwelt, ebenso, wie die Tatsache, dass mit BWT-Perlwasser bis zu 50 Prozent weniger Putz- und Waschmittel benötigt werden.

 

Die Vorteile im Überblick

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl von seidenweichem BWT-Perlwasser:

 

Genießen Sie

  • seidenweiches Perlwasser beim Duschen und Baden
  • spürbar weichere Haut und geschmeidige, glänzende Haare
  • das Gefühl kuschelweicher Wäsche auf der Haut
  • strahlende Sauberkeit in Küche und Bad durch weniger Kalkablagerungen

 

Schützen Sie

  • Ihre wertvolle Rohrinstallation vor Kalkablagerungen
  • Ihre Haushaltsgeräte und Armaturen vor hässlichen Kalkflecken
  • die Umwelt, durch einen geringen Verbrauch an Wasch- und Reinigungsmittel

 

Sparen Sie

  • sich teure Reparaturen bei Haushaltsgeräten oder der Rohrinstallation
  • bei Ihrem Energieverbrauch und den Heizkosten durch weniger Kalkablagerungen
  • bis zu 50 % an Wasch- und Reinigungsmittel

 

Weichwasseranlagen der Spitzenklasse mit effizienter Technik

BWT-Perlwasseranlagen basieren auf dem klassischen Ionenaustausch-Verfahren, reduzieren auf natürliche Weise den Kalkgehalt des Trinkwassers und sind somit die ideale Lösung bei hartem Wasser. Rund 75 Prozent der Haushalte in Österreich haben mittelhartes oder sehr hartes Leitungswasser und damit einhergehend ein Kalkproblem. Wie aber kommt Kalk überhaupt ins Wasser und wie können wir uns vor Kalkschäden schützen? Diese und andere Fragen beantwortet die BWT-Kalkfibel.

 

Die in BWT-Perlwasseranlagen integrierte, mit Spezialharz gefüllte Ionenaus-tauschersäule (Harzsäule) wird von „hartem“ Wasser durchströmt. Hier werden die

im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesium-Ionen entfernt und so das Wasser enthärtet. Während der Regeneration wird das Spezialharz mit einer leichten Kochsalzlösung gereinigt, so dass sich die Kalzium- und Magnesium-Ionen wieder lösen und mit dem Spülwasser abgeleitet werden können. Damit Salz- und Trink-wasser niemals miteinander in Berührung kommen, sind der Regenerations- und der Trinkwasserkreislauf völlig voneinander getrennt. So garantieren Weichwasser-anlagen von BWT beste Trinkwasserqualität.

Kauf ohne Risiko

Testen Sie jetzt unverbindlich die AQA perla-Perlwasseranlage mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie!Mehr Infos

Perlwasser-Beratungscenter

Seidenweiches BWT-Perlwasser – purer Genuss in Dusche & Bad!
Lassen Sie sich in einem unserer Perlwasser-Beratungscenter in Ihrer Nähe beraten.
Mehr zu den Perlwasser-Beratungscentren

Genießen, schützen und
€ 430,– im Jahr sparen!

Lassen Sie sich die Vorzüge von seidenweichem BWT-Perlwasser erklären und erfahren Sie, wie Sie mit einer Perlwasseranlage bis zu € 430,- im Jahr sparen können. Mehr zur AQA perla-Aktion

 

 

Wie kommt der Kalk ins Wasser?

Lästiger Kalk zeigt sich im Haushalt oft durch unschöne Ablagerungen an der Dusche oder im Wasserkocher. Wie aber kommt der Kalk ins Wasser?

Video ansehen

 

BWT-Beratung

Sie haben Fragen zu BWT-Perlwasseranlagen?
Wir beraten Sie gerne!

Vorname* 
Nachname* 
E-Mail *
Telefonnummer *
Ihre Nachricht: *
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!