Alpenresort Schwarz – Österreichs schönster Hotelgarten

1.9.2010 9:00   Mondsee

Wohlfühl-Atmosphäre in den „Schwarz Wasserwelten“

 

Bekannt für seine weitläufigen und weitgehend ebenen Wander- und Radfahrwege bietet das Mieminger Plateau eine herrliche Naturkulisse für die einzigartige Wohlfühlwelt des Alpenresorts Schwarz: ein 32.000 m² großer, preisgekrönter Hotelpark, ein Spa-Bereich auf 4.000 m², 7 großzügige Themen-Pools und ein 1.100 m² große Natur-Erlebnis See, das sind nur einige der zahlreichen Attraktionen und Besonderheiten des Alpenresort Schwarz der Familie Pirktl.

 

Bereits im Jahre 1694 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung des Hauses Schwarz, das sich vor allem in den vergangenen 100 Jahren von der einstigen „Land- und Gastwirtschaft“ zu einem besonders liebevoll, familiengeführten Urlaubsresort entwickelte. Seine idyllische Lage am Ortsrand von Mieming lockt nicht nur Wellness-Urlauber, sondern auch Ruhe- und Erholung-Suchende genauso wie Aktiv-Urlauber. Umrandet von Wiesen, einem Golfplatz (27-Loch) und Föhrenwäldern bildet das Hotel im Sommer den idealen Ausgangspunkt für Wanderer, Läufer, Biker und Golfer, sowie im Winter für Langläufer, Skifahrer und Schneeschuhwanderer. Zusätzlich stehen sportbegeisterten Urlaubern noch 3 hoteleigene Tennisplätze zur Verfügung.

 

SunWelly Spa – Wohlfühlen auf mehr als 4.000 m²

 

Bereits seit 25 Jahren beschäftigt sich die Familie Pirktl mit Wohlbefinden und Wellness. „Unsere Gäs-te sind vor allem Wellness-Gäste, die ihren Urlaub mit den verschiedenen Sportmöglichkeiten wie Golf und Wandern kombinieren“, erzählt Herr Direktor Pirktl, „auch zahlreiche Familien sind darunter.“

 

Im weitläufigen, liebevoll eingerichteten Spa-Bereich finden sich neben großzügigen Ruheräumen mit offenen Kaminen, Wasserbetten und Schwebeliegen, eine eigene Damensauna sowie die Saunawelt „Feuerberg“, wo zwischen Sole-Dampfbad, Mental Oase, Tiroler Schwitzstube oder Kräuterstadl Biosauna – um nur einige Highlights zu nennen – gewählt werden kann. Die beiden neuen Private Spa-Suiten und die Privatklinik mit den Schwerpunkten Ästhetischer Chirurgie und Präventiv Medizin runden das umfangreiche Angebot perfekt ab.

 

Die Schwarz Wasserwelten – ein Erlebnis der Superlative

 

Im Alpenresort Schwarz erwarten die Gäste 7 verschiedene Themenpools mit einer Wasserfläche von insgesamt 460 m² sowie ein großzügiger, idyllisch gelegener Naturerlebnis-Badesee. Neben einem 14 m langen Outdoor-Sportpool und einem Kinderbecken im Freien, entstanden in einer halbjährigen Bauphase 5 weitere Themenpools sowie ein elegantes, nach allen Seiten offenes Poolhaus, das mit viel Fingerspitzengefühl in die einzigartige Gartenlandschaft integriert wurde. Als sportlich ambitionierter Gast kann man nunmehr wählen, ob das Training im Freien oder doch lieber im neuen, 20 m langen Sportpool im Innenbereich des Poolhauses absolviert wird. Im Indoor-Erlebnispool kann man zwischen kunstvoll gestaltetem Wasserfall, Wasserturm mit Bodensprudel, Wasserrad und geheimnisvoller Grotte auf Entdeckungsreise gehen, bevor man auf einer der zahlreichen Ruheliegen oder einem der bequemen Wasserbetten das herrliche Garten- und Bergpanorama genießt.

 

Durch eine Schwimmschleuse gelangt man direkt zu dem außen liegenden 34° C warmen Relaxpool mit integrierten Luftliegen, Rückenmassagedüsen und einer Schwalldusche. Entspannung und Wohlbefinden der Gäste sind auch das Motto der beiden anderen Outdoor-Pools. Ein 34° C warmes Solebecken mit einem Solegehalt von 3 – 4 % - dies entspricht in etwa dem Salzgehalt des Mittelmeers – verwöhnt nicht nur die Haut, sondern verhilft mit integrierter Unterwassermusik zu einem ganz besonderen Entspannungsgefühl.

 

Besonderer Stolz der Hoteliersfamilie ist der sogenannte „Adlerhorst“, ein auf einem Hügel erhöht gelegener Whirlpool, von dem aus man einen atemberaubenden Rundblick auf die wunderbare Alpenkulisse genießen kann. Franz-Josef Pirktl: „Unsere Gäste sind absolut begeistert von den neuen Wasserwelten. Sie schätzen die verschiedenen Möglichkeiten und Wasserattraktionen, die die neuen Pools bieten. Die Gestaltung kommt sehr gut an. Viele sind auch beeindruckt, wie harmonisch die Pools und das Poolhaus in den bestehenden Garten integriert wurde.“

 

Auf den richtigen Partner kommt es an

 

„Wir haben mit dem Aushub Ende Jänner 2008“, berichtet Herr Direktor Pirktl, „und die ersten Gäste konnten bereits am 20. Juni die Pools benützen. Drei Wochen später waren dann auch die Gartenanlage und die Dachterrasse wieder vollständig angelegt.“ Um derartig umfangreiche Bauarbeiten in so kurzer Zeit erfolgreich durchführen zu können, muss größtes Augenmerk auf die Wahl der Partnerfirmen gelegt werden. Wie schon bei den ersten Poolbauten für ihr Hotel, vertraute sich die Familie Pirktl auch bei diesem großen Zubauprojekt den Schwimmbad-Experten der Firma BWT an. „BWT ist ein verlässlicher und kompetenter Partner, mit dem wir schon seit 25 Jahren zusammenarbeiten, erläutert Franz-Josef Pirktl. „Die Beratung und vor allem auch der Service nach Fertigstellung waren immer sehr professionell. Daher haben wir uns auch bei diesem Projekt für BWT entschieden.“ Die Wasseraufbereitung der 5 neuen Pools wurde in drei Wasserkreisläufen gelöst: Kreislauf Eins umfasst die beiden Hallenbäder und den Relaxpool im Freien mit einer Gesamtbeckenfläche von 315 m² und einer Umwälzleistung von 204 m³/h. Wasserkreislauf Zwei versorgt den Outdoor-Solepool mit einer Beckenfläche von 20 m² und einer Umwälzleistung von 13 m³/h. Für den Whirlpool „Adlerhorst“ mit einer Beckenfläche von 16 m², wurde schließlich der Wasserkreislauf Drei mit einer Umwälzleis-tung von 49 m³/h eingerichtet. Bei allen Becken sorgen RGB DMX LED-Lichter für stimmungsvolle Beleuchtung und Rollladenabdeckungen für Sicherheit und Energieeffizienz.

 

Die erfahrenen Ingenieure und Projektleiter von BWT haben zur Wasseraufbereitung im Alpenresort Schwarz modernste Technik installiert. Über ein Touchpanel wird die gesamte Anlage vollautomatisch gesteuert und die Verfahrenskombination Flockung / Filtration / Chlorung garantiert höchste Hygienesicherheit für Gäste und Hotelier. Denn sauberes, hygienisch einwandfreies Schwimmbeckenwasser, das ein Infektionsrisiko für jeden Badegast ausschließt, ist gesetzliche Pflicht.

 

Selbstverständlich werden alle BWT Badewasseraufbereitungsanlagen unter Zugrundelegung der aktuell geltenden Normen und Richtlinien geplant und errichtet. Jahrzehntelange Erfahrung im Schwimmbadbereich und die Mitwirkung von BWT-Mitarbeitern in Normenausschüssen garantieren die besten Anlagen, stets am neuesten Stand der Technik und entsprechend der aktuellen Rechtslage. Mit BWT können sich Gäste und Hoteliers beruhigt auf höchste Wasserqualität verlassen.

 

Auszeichnung für BWT und das Alpenresort Schwarz

 

Im Rahmen der bsw-Infotage (Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.), die von 26. bis 27. Februar in Frankfurt stattfanden, wurde BWT für die neu gebauten Poolanlagen des Alpenresort Schwarz der bsw-Award 2009 verliehen.

 

 

Pressebilder

 

 

Themen-Pools im Alpenresort Schwarz - für mehr Wohlfühlatmosphäre und unbeschwerten Badespaß. Dank BWT.